constantinmedia Blog

Just another guy blogging…



HTC One Update auf Android 4.3 / Sense 5.5 in Deutschland ausgerollt

Update 02.02.2014: Inzwischen wurde in Europa damit bekommen, Android 4.4.2 (KitKat) für das HTC One auszurollen. Deutschland ist momentan allerdings noch nicht dabei. Mit dem Update wird das HTC One allerdings leider auch die Flash-Unterstützung verlieren! Ob bzw. wie man auf dem HTC One auch nach dem Upgrade auf Android 4.4.2 noch Flash nutzen kann, ist noch nicht bekannt.


Lange war es schon angekündigt, dass das HTC One in Europa ein Upgrade auf Android 4.3 Jelly Bean erhält. Auch, dass das Update bereits per OTA in Europa ausgerollt werde, wurde auf vielen Newsseiten verkündet. Allerdings konnte ich weder in den Newsmeldungen noch in Kommentaren herauslesen, ob das Ausrollen auch in Deutschland – zumindest schrittweise, wie in der Vergangenheit – schon begonnen hat, oder nicht. Und bei der Überprüfung auf Software-Updates erschien immer die Meldung „Es stehen keine Updates für das Handy zur Verfügung“.

Heute morgen war es dann endlich so weit, beim Update-Check wurde ein Bugfix angeboten, der die Installation des neuen Software-Pakets ermöglicht. Also zunächst das installiert, dann konnte ich das Update auf 4.3 herunterladen. Hat bei ca. 675 MB natürlich eine Weile gedauert, auch die Installation hat einige Minuten in Anspruch genommen und das Handy sich währenddessen mehrfach neugestartet. Das ist aber normal, also keine Panik sondern Geduld! Nach dem letzen Neustart-Zyklus wurden dann noch die Apps optimiert und das Smartphone war wieder Einsatzbereit.

Ich bin erst etwas erschrocken, weil es zum ersten Mal, seit ich das One habe, zu Rucklern kam. Allerdings rührten die wohl daher, dass das Sytsem im Hintergrund damit beschäftigt war, alles wieder aufzubauen und die Daten für Wetter, BlinkFeed, Kalender usw. neu zu laden. Mit der erlösenden Meldung „Herzlichen Glückwunsch! Das Handy wurde erfolgreich auf die Version 3.62.401.1 aktualisiert.“ lief dann auch schon alles wieder flüssig.

2013-11-05 09.23.41

Leider kam dann auch schon der erste Dämpfer in Form eines Absturzberichtes einer App namens „vitamio“, von der ich nicht mal wusste, dass ich sie überhaupt drauf hatte. Nach kurzem Googlen hat sich dann herausgestellt, dass das ein Framework zur Videowiedergabe ist, das ich für eine andere Anwendung benötige. Ob das jetzt etwas einmaliges war, oder weitere Probleme mit sich bringen könnte, muss ich erst noch herausfinden. Überhaupt muss ich mich jetzt erst mal eingehender mit den Neuerungen beschäftigen. Was Android 4.3 und HTC Sense 5.5 an Fixes, Neuerungen und Features mit sich bringen, darüber lasse ich mich aber hier nicht aus, das haben andere schon zur Genüge getan. ;-) Auf den ersten Blick sieht es jedenfalls ganz gut aus. In diversen Foren wurde von Problemen mit der Akkulaufzeit berichtet – auch das muss ich noch herausfinden, ob ich davon betroffen bin. Wenn es Probleme (und hoffentlich dann auch Problemlösungen) gibt, werde ich hier darüber berichten.

2013-11-05 09.36.45

2013-11-05 09.36.51

, , , , , , ,

One thought on “HTC One Update auf Android 4.3 / Sense 5.5 in Deutschland ausgerollt

Schreibe einen Kommentar zu ASUS Transformer Trio (TX201LA) – Unboxing, Hands-On, Erfahrungsbericht | constantinmedia Blog Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.